Vom Wegfall der Anschlussförderung sind in Berlin ca. 28.000 Haushalte betroffen. Für eine ganze Reihe von Sozialwohnungen ist es bereits zu erheblichen Mietsteigerungen gekommen. So wurde etwa in den als “Schimmelhäuser” bekannt gewordenen Wohnungen im Fanny-Hensel-Kiez in Kreuzberg (Schöneberger Straße 5-6a, 10963 Berlin) sowie in der Akazienstraße 6 / Belziger Straße 13 (10823 Berlin) in Schöneberg die Kaltmiete in einem Schlag über 30 % erhöht. Jüngst haben Bewohner der Kochstr. 16-25 eine Erhöhung der Kaltmiete um über 120% auf die volle Kostenmiete erhalten!

Ferner sind betroffen:

Objekte mit erheblicher Mietsteigerung nach dem Wegfall der Anschlussförderung

Akazienstraße 6 10823 Berlin
Am Tempelhofer Berg 7 bis 7c 10963 Berlin
Belziger Str. 13 10823 Berlin
Charlottenstraße 96-97 b 10969 Berlin
Dessauer Str. 22, 23, 23a 10963 Berlin
Feilnerstr. 7 bis 12 10969 Berlin
Friedrichstr. 207/208 10969 Berlin
Gardes-Du-Corps-Str. 7 bis 8 14059 Berlin
Greifenhagener Str. 48 10437 Berlin
Gotlindestr. 49 10365 Berlin
Hafenplatz 1 bis 2 10963 Berlin
Kochstr. 16 bis 25 10969 Berlin
Kochstr. 27 bis 29 10963 Berlin
Koloniestr. 6a 13357 Berlin
Königstr. 67 14109 Berlin
Lindenstr. 36 bis 37 10969 Berlin
Livländische Str. 7 10715 Berlin
Maybachufer 19 12047 Berlin
Müllerstr. 165a 13353 Berlin
Nordufer 8 13353 Berlin
Oranienstr. 99 bis105 10969 Berlin
Passauer Str. 12 10789 Berlin
Prinzregentenstr. 73 10715 Berlin
Schöneberger Str. 5 bis 6a 10963 Berlin
Schöneberger Str. 7 bis 13 10963 Berlin
Turinerstr. 37b 13347 Berlin
Werbellinstr. 71 12053 Berlin
Wilhelmstr. 40 10963 Berlin
Wilhelmstr. 41 bis 41a 10963 Berlin
Wilhelmstr. 42 10963 Berlin
Zimmerstr. 6 bis 10 10969 Berlin

Angaben ohne Gewähr

Diese Liste wird ständig komplettiert. Für entsprechende Hinweise sind wir dankbar. Stand: 18.09.2011